Rezeptideen Honigmarinierter Schinkenbraten mit Chicorèe, Walnüssen und Perlencouscous

Honigmarinierter Schinkenbraten

mit Chicorèe, Walnüssen und Perlencouscous

Honigmarinierter Schinkenbraten mit Chicorèe, Walnüssen und Perlencouscous

Zutaten

  • 10 Personen
  • 2,83 kg TULIP Professional Honigmarinierter Schinkenbraten
  • 170 g Perlencouscous
  • 5 Stk. Chicorèe halbiert
  • 70 g Honig
  • 1 l Apfelsaft
  • 3 ganze Nelken
  • 1 TL getrocknete Chiliflocken
  • 100 g grobgehackte Walnüsse
  • Kaltgepresstes Olivenöl
  • Kerne eines Granatapfels
  • Gehackter, frischer Thymian
  • Salz und gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Den honigmarinierten Schinkenbraten wie auf der Verpackung beschrieben zubereiten.

Couscous gemäß den Anweisungen auf der Packung kochen. Den Chicorée in eine Pfanne mit Akazienhonig, Apfelsaft, Nelken und getrockneten Chilis geben.

Lassen Sie das Ganze ca. 25 Minuten kochen bis der Chicorée zart ist. Nehmen Sie den Salat aus der Pfanne und lassen Sie ihn abtropfen.

Lassen Sie die Apfelsaftmasse solange kochen bis sie eine sirupartige Konsistenz bekommt.

Rösten Sie die Walnüsse in einer trockenen Pfanne und geben Sie sie anschließend in die Apfelsaftmasse.

Rösten Sie den Chicorée in einer Pfanne mit etwas Rapsöl und geben Sie das Ganze anschließend auf ein Gastroblech.

Gießen Sie die Apfelsaftmasse über den Chicorée und streuen Sie den Couscous darüber.

Decken Sie das Gatroblech mit etwas Alufolie ab und stellen Sie es für ca. 15 Minuten in den 200 °C vorgeheizten Ofen. 

Den Salat anschließend mit den Granatapfelkernen und frischem Thymian bestreuen und mit Scheiben vom honigmarinierten Schinkenbraten servieren.

Ähnliche Rezepte

Fleischspezialitäten / Gebäck / Abendessen
Panini mit honigmariniertem Schinkenbraten, Senfmayo und Kohl