Rezeptideen Dänisches Smørrebrød mit Frikadelle „Fleischermeister“, dreierlei Zwiebeln und gegrilltem grünen Spargel

Dänisches Smørrebrød

mit Frikadelle „Fleischermeister“, dreierlei Zwiebeln und gegrilltem grünen Spargel

Dänisches Smørrebrødmit Frikadelle „Fleischermeister“, dreierlei Zwiebeln und gegrilltem grünen Spargel

Zutaten

  • 10 Personen
  • 10 TULIP Professional Frikadelle “Fleischermeister“
  • 8 Gemüsezwiebeln
  • 1 Zweig Thymian
  • 50 Stangen Grüner Spargel
  • 5 rote Zwiebeln
  • 1 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Frische glatte Petersilie
  • 10 Scheiben dunkles Roggenbrot
  • Butter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in Wasser, Butter und etwas Thymian kochen bis sie weich sind.

Die Zwiebeln gut abtropfen lassen und mit einem Pürierstab pürieren sowie mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Spargel grillen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die roten Zwiebeln schälen und in der Mitte durchschneiden. Diese in einer trockenen Pfanne auf der Schnittfläche anbraten.

Die Frühlingszwiebeln fein hacken, die Frikadellen anbraten und in der Mitte teilen.

Die Brote mit etwas Butter bestreichen und die geteilten Frikadellen auf die Roggenbrote legen und mit dem gegrillten Spargel servieren.  

Mit Zwiebelpüree beträufeln, die roten angerösteten Zwiebeln darüberlegen. Zum Schluss mit Frühlingszwiebeln bestreuen.


Tipps & Tricks

Die Frikadelle vor dem Servieren in etwas gebräunter Butter wenden.

Ähnliche Rezepte

Bacon / Frikadelle / Abendessen
Nudelgratin mit Bacon

Frikadellen und Kräuter-Tomatensauce

Frikadelle / Abendessen
Gegrillte Kräuterspieße

mit Apfel und Fenchel

Frikadelle / Abendessen
Frikadellen „Fleischermeister“ mit gebackenem Hokkaidokürbis und geröstetem Radicchiosalat

mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl Zutaten