Rezeptideen Karbonaden mit Bacon und Thymian, Preiselbeerpesto und weihnachtlichem Bulgur

Karbonaden

mit Bacon und Thymian, Preiselbeerpesto und weihnachtlichem Bulgur

Karbonadenmit Bacon und Thymian, Preiselbeerpesto und weihnachtlichem Bulgur

Zutaten

  • 10 Personen
  • 10 Karbonaden
  • 10 Scheiben TULIP Professional Bacon
  • ½ Bund Thymian
  • Salz und Pfeffer
Preiselbeerpesto
  • 150 g getrocknete Preiselbeeren
  • 150 g sonnengetrocknete Tomaten
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 g Parmesan
  • ½ Bund Basilikum
Weihnachtlicher Bulgur
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 320 g Bulgur
  • 10 Nelken
  • 3 Zimtstangen
  • 800 ml Brühe
  • 10 getrocknete Aprikosen
  • 10 Datteln
  • 200 g grüne Trauben
  • ½ Bund Schnittlauch
  • ½ Bund Dill
  • 100 ml Orangensaft

Zubereitung

Preiselbeeren, sonnengetrocknete Tomaten und Öl gut miteinander vermischen.

Geriebenen Parmesan und feingehacktes Basilikum anschließend unterheben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebeln fein hacken und im Olivenöl goldbraun braten.

Bulgur, Nelken und Zimtstangen dazugeben und umrühren. Brühe hinzufügen und mit geschlossenem Deckel für ca. 12-15 Minuten leicht köcheln lassen.

Anschließend im Topf weitere 5 Minuten ziehen lassen.

Den Bulgur auf ein Backblech geben und abkühlen lassen.

Anschließend getrocknete Früchte, halbierte Trauben, Kräuter und Orangensaft unterheben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Karbonaden gut mit Salz und Pfeffer würzen.

2 große Zweige Thymian über jede Karbonade legen und mit Bacon umhüllen.

Die Karbonaden in Öl in einer heißen Pfanne 3 Minuten auf beiden Seiten anbraten.

Die Karbonaden mit dem weihnachtlichen Bulgur und Preiselbeerpesto servieren.

Ähnliche Rezepte

Hachfleisch / Abendessen / Frikadelle
Party-Bifteki

mit gerösteten Pilzen und Reisnudeln

Frikadelle / Abendessen / Mittagessen
Frikadellen mit Karotten-Rohkostsalat

mit Walnüssen, Kokosflocken und Tahin-Creme mit Petersilie

Frikadelle / Abendessen
Frikadellen „Fleischermeister“ mit gebackenem Hokkaidokürbis und geröstetem Radicchiosalat

mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl Zutaten