Rezeptideen Frikadellen „Fleischermeister“ mit gebackenem Hokkaidokürbis und geröstetem Radicchiosalat

Frikadellen „Fleischermeister“ mit gebackenem Hokkaidokürbis und geröstetem Radicchiosalat

mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl Zutaten

Frikadellen „Fleischermeister“ mit gebackenem Hokkaidokürbis und geröstetem Radicchiosalatmit Kürbiskernen und Kürbiskernöl Zutaten

Zutaten

  • 10 Personen
  • 20 TULIP Professional Frikadellen „Fleischermeister“, 100g
OFENGEBACKENER KÜRBIS
  • 2 stk. Hokkaido-Kürbis, geputzt und in Scheiben geschnitten
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz und gemahlener Pfeffer
GEGRILLTER RADICCHIO
  • 5 kleine Radicchiosalate, geviertelt
  • Etwas Öl zum Grillen
  • 2 EL Dijon-Senf
  • 2 EL Apfelessig
  • 6 EL Akazienhonig
  • Salz
  • Gemahlener Pfeffer
  • 50 ml Kürbiskernöl
  • 125 g geröstete Kürbiskerne
BAILAGE
  • Brot

Zubereitung

Die Kürbisse putzen und in Scheiben schneiden. In Olivenöl, Salz und Pfeffer wenden. Auf einer ofenfesten Servierplatte verteilen und im Ofen bei 175 ° C ca. 20 Minuten backen, bis der Kürbis gar ist.

Den Radicchio vierteln und mit etwas Öl einstreichen. Kurz in einer heißen Pfanne anbraten. Dijonsenf, Apfelessig und Akazienhonig miteinander aufschlagen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Frikadellen nach Zubereitungsempfehlung auf der Verpackung erwärmen. Die gebackenen Kürbisstücke zusammen mit dem Radicchiosalat und den Frikadellen auf einem Teller oder einer Platte anrichten. Das Dressing über den Radicchiosalat geben und das Kürbiskernöl sowie die gerösteten Kürbiskerne darüber träufeln.

Ähnliche Rezepte

Frikadelle / Abendessen
Frikadellen in würziger Tomatensauce

mit Bohnen und Muffinbrot

Smørrebrød / Frikadelle / Mittagessen
Dänisches Smørrebrød

mit Frikadelle „Fleischermeister“, dreierlei Zwiebeln und gegrilltem grünen Spargel

Frikadelle / Abendessen
Geflügelfrikadelle mit Erbsen in Milch