Rezeptideen Rindfleischfrikadellen mit gebackenen Äpfeln

Rindfleischfrikadellen mit gebackenen Äpfeln

mit weihnachtlichen Gewürzen, Feta, Petersilie und Croutons

Rindfleischfrikadellen mit gebackenen Äpfelnmit weihnachtlichen Gewürzen, Feta, Petersilie und Croutons

Zutaten

  • 10 Personen
  • 20 TULIP Professional Rindfleischfrikadellen, 60 g
  • 10 Äpfel
  • 75 g Mandeln
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 250 g Fetakäse in Würfeln
  • 5 Scheiben trockenes Brot
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zimt
  • 2 TL Kardamom
  • Salz und Pfeffer
Dekor
  • Gehackte Mandeln und Petersilie

Zubereitung

Die Oberseite der Äpfel abschneiden und die Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen.

Mandeln und Petersilie grob hacken und mit Feta, Brot, Olivenöl, Zimt und Kardamom mischen.

Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und in die Äpfel füllen.

Die Äpfel auf ein Backblech mit Backpapier legen und sie im vorgeheizten Ofen bei 200 °C für 15-20 Minuten backen, bis diese goldbraun sind.

Frikadellen nach Zubereitungsempfehung auf der Verüackung erwärmen oder im aufgetauten Zustand zusammen mit den Äpfeln im Ofen backen.

Die warmen Rindfeischfrikadellen mit der Petersilie und den gehackten Mandeln anrichten.

Mit den gebackenen Äpfeln servieren.

Ähnliche Rezepte

Frikadelle / Abendessen
Frikadellen mit Kartoffel-Apfelgratin

Frikadelle / Abendessen
Geflügelfrikadelle mit Erbsen in Milch

Frikadelle / Abendessen / Mittagessen
Frikadellen türkischer Art

Köfte mit orangenglasierten Karotten, Mandeln und Kichererbsen