Pizzaboote

Pizzaboote

Zutaten

  • 12 TULIP Professional Mini-Frikadellen 12 g
  • 300 g TULIP Professional Pulled Pork
  • 12 Scheiben TULIP Professional Pepperoni-Salami
  • 1 Stk. grüne Zucchini
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Stk. rote Chili
  • 3 Stk. Fleischtomate
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g Reibekäse
  • Salz und Pfeffer
PIZZATEIG. 12 STCK.
  • 50 g Hefe
  • 1 l Wasser
  • 15 g Salz
  • 1.6 kg Weizenmehl
  • Öl
  • Salz

Zubereitung

Pizzateig (wird am Vortag zubereitet): Hefe in lauwarmem Wasser auflösen, 400 g Mehl zugeben und gut miteinander verrühren.

Salz und Mehl zum Teig hinzugeben bis ein fester, glatter Teig entsteht. Teig in kleine Kugeln teilen und über Nacht gehen lassen.

Rote Zwiebeln fein hacken und leicht in einem Topf mit Öl rösten. Feingehackte Zucchini, feingehackte Chili und Tomatenmark hinzugeben. Tomaten in feine Würfel schneiden, als letztes hinzugeben und köcheln lassen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Kugeln ausrollen und aus dem Teig kleine Boote formen. Jedes Boot mit der Tomatenfüllung füllen. In 4 der Boote die Minifrikadellen geben und mit Käse bestreuen. Nun alle Boote bei 225 °C backen. Nach 5 min. werden 4 Boote mit Pulled Pork und Käse und das letzte Boot mit Pepperoni gefüllt. Die Pizzaboote werden fertig gebacken, bis sie goldbraun und knusprig sind.

Ähnliche Rezepte

Slow Cooked / Abendessen / Mittagessen
Gefüllte Tartes

Slow Cooked / Abendessen / Mittagessen
Pulled Pork Wrap

mit Mais & Limetten-Creme fraiche

Brunch / Slow Cooked / Snacks
Pulled Pork-Rilette - Snack

mit Petersilienschaum und Schwarzbrotchips